Musterbriefe und Vorlagen

Muster Anleitung Beispiel Vorlage Wechsel Kündigungen: Kreditbearbeitungsgebühr - Keine Bearbeitungsgebühr für Verbraucherkredite

Bearbeitungsgebühren für Verbraucherkredite sind unzulässig. Denn: Die Gebühr von zwei bis drei Prozent des Nettodarlehens stellt keine Leistung für den Verbraucher dar. Mehrere Oberlandesgerichte haben die jüngst bereits so entschieden.

Auf Basis dieser Urteile fordern immer mehr Verbraucher die Bearbeitungsgebühr und die hierauf geleisteten Zinsen von ihrer Bank zurück. Verbraucherschutzzentralen bieten für die schriftliche Rückerstattungsforderung zahlreiche Mustervorlagen im Internet kostenlos an. Kommt die Bank dieser Aufforderung nicht nach, sollten Betroffene einen Fachanwalt aufsuchen.

Kreditbearbeitungsgebühren können auch rückwirkend bei der Bank oder Sparkasse eingefordert werden. Stichtag hierfür ist der 31.12. bei einer Verjährungsfrist von drei Jahren ab dem Jahr der Vertragsunterzeichnung.

Die höchstrichterliche Rechtsprechung durch den Bundesgerichtshof zu Bearbeitungsgebühren bei Verbraucherkrediten steht noch aus. Banken und Sparkassen können deshalb noch immer nach eigenem Ermessen diese Gebühren berechnen. Verbraucher sollten deshalb beim Abschluss eines neuen Kreditvertrages genau hinsehen.

Hier finden Sie Vordruck XLS / PDF Vorlage Büro, Download, Formular Muster und weitere Information zum Thema Kündigung & Stornierung Kreditbearbeitungsgebühr:
Zugriffe: 791237